Programm

Ablauf am Veranstaltungswochenende: 

Samstag

  • 09:00 Uhr, Vorstellung unserer Tutoren und eine kurze Fragerunde.
  • gemeinsame Meditation, Energien anheben, evtl. Blockaden lösen, gleichzeitig Eure Hellsinne stärken und Euch energetisch auf das spannende mediale Wochenende vorbereiten.
  • Wir werden Euch mitnehmen in die Welt des Aura-Readings. Ihr geht auf Entdeckungsreise zu verborgenen Talenten, die sich darin zeigen und die Bedeutung der Aura-Farben. Wie Ihr Geschichten entschlüsselt, die für Probleme verantwortlich sind, sowie Übungen zur Förderung Eurer Hellsichtigkeit, um die Aura wahrzunehmen, werden ebenso durchgeführt.
  • Wir weihen Euch danach in die Tranceheilung und ins Channeling ein und gewähren tiefe Einblicke in die Tätigkeit als Heiler/in und Medium. Theorie und praktische Übungen zur Einleitung der Trance werden gegeben. Hier erfahrt Ihr, wie durch Trance die Gesundheit positiv beeinflusst werden kann. Erfahrene Heiler nehmen Euch an die Hand, so dass Heilenergie zum spürbaren Erlebnis wird.
  • Erfahre am Nachmittag in vielen Übungen und Vorträgen mehr über Dein geistiges Team, wie Du Kontakt aufnehmen kannst zu Verstorbenen und sie wahrnehmen, sehen und fühlen kannst (Geistführer-, Jenseitskontakte mit Beweisführung)
  • Space-Clearing, Pendeln und die Verbindung zwischen Räumen und Disharmonien und deren Ausgleich u.v.m..
  • Abschlussfragerunde rund um die vorgestellten Themen.
  • 18 Uhr, Einzelsitzungen bei unseren Tutoren möglich. Bitte vorab die Termine abstimmen!
  • 20 Uhr: Medialer Demoabend mit ausgewählten Tutoren und freiwilligen Teilnehmern zur Geistheilung und geistigen Kontakten (Jenseitskontakte zu Euren Lieben); für Teilnehmer des Workshops ist der Eintritt frei. Alle anderen können am Demoabend für EUR 5,00 (Abendkasse) dabei sein nach Vorreservierung, da die Plätze begrenzt sind.


Sonntag

  • 09:00 Uhr (Vor dem Unterricht können wieder Einzelsitzungen gebucht werden.)
  • 10 Uhr, gemeinsame Meditation, Hellsinne stärken und Einstimmung auf den Tag
  • Tierkommunikation: Wir nehmen in Übungen telepathisch Verbindung zu Euren Tieren auf, üben die Kommunikation über die Ferne, besprechen den Seelenkontakt und Fragen rund um das Thema Tierkommunikation (nehmt bitte Fotos Eurer Tiere mit). Auch wenn Ihr schon die ersten Erfahrungen in der Tierkommunikation gemacht habt, können wir die Übungen auf und mit Euch abstimmen. Jede Übung öffnet Eure Kanäle mehr und mehr, stärkt Eure übersinnlichen Wahrnehmungen und hilft somit beim medialen Kontakt zum Tier.
  • Quantenheilung: ihr bekommt die Einführung in die Quantenheilung - eine schnell zu erlernende energetische Methode für Euch und/oder Euer Tier an die Hand mit Eigenanwendungsübungen.
  • Akasha-Chronik: Hier lernt ihr eine eigene Methode und werdet durch Übungen geführt, um in den Kontakt mit diesem universellen Wissen zu kommen.
  • Am Nachmittag geht es um das spannende Thema Schamanismus. Durch leicht erlernbare Techniken üben wir das schamanische Reisen, lernen ein Krafttier zu holen und damit zu reisen, bekommen einen spirituellen Lehrer, der uns hilft, das Leben zu meistern. In jedem wohnt die Fähigkeit, das alte wissen wieder zu nutzen, das schamanische Bewusstsein in sich wieder zu entdecken und zu entwickeln. Wir tragen verschiedene Archetypen in uns, einer davon ist der innere Heiler mit seiner Kraft und seinen Fähigkeiten, den wir bei Euch aktivieren werden.
  • Wir beenden unser gemeinsames Wochenende bis 18.00 Uhr mit Euren Fragen.
  • 18 Uhr: Zeit für Einzelsitzungen. Unsere Tutoren stehen Euch je nach Buchung, für Jenseitskontakte, Aura-Reading, Geistheilung, Quantenheilung zur Verfügung). Terminabsprache bitte unbedingt vorher abklären!

Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches, übersinnliches Workshop-Wochenende!

(Änderungen beim Ablaufplan bleiben vorbehalten, falls eine Umorganisation notwendig ist).